Kultur

Soziale Verantwortung

Seit mehr als 120 Jahren sind unsere Bäder nicht nur Anlaufpunkt zur Freizeitgestaltung, Treffpunkt für Jugendliche oder Sportlocation für Rentner. Auch als lebenswichtiger Ort der Schwimmausbildung in der von Elbe, Kanälen, Schleusen und Wasserverkehrswegen geprägten Hansestadt nehmen die Schwimmhallen und Familienbäder einen bedeutenden Teil des Lebens der Menschen in Hamburg ein. Mehrere Generationen haben bei uns Schwimmen gelernt, Freunde getroffen, Sport getrieben, für ihre Gesundheit gesorgt und später auch ihre Kinder und Familien zum Planschen, Toben und Baden begleitet. Wir tragen durch unsere vielfältigen Freizeitangebote dazu bei, dass Hamburg als Wohn- und Lebensort eine der attraktivsten Städte Deutschlands ist.

Seit ebenso langer Zeit ist Bäderland bzw. seine Vorgänger ein zuverlässiger Arbeitgeber für Schwimmmeister, Fachangestellte und Rettungsschwimmer oder Handwerker, Rezeptionisten und MitarbeiterInnen in der Unternehmenszentrale. Unsere MitarbeiterInnen sind ein Bestandteil des sportlichen und sozialen Lebens unserer Gäste. Jedes Hamburger Schulkind lernt im Rahmen des obligatorischen Schwimmunterrichts in einem unserer 26 Bäder die Grundlagen sicheren Schwimmens. 87% der Kinder erhalten das Seepferdchen. Ein Großteil absolviert in dieser Zeit sogar die höheren Dt. Jugendschwimmabzeichen. Wir erhöhen damit für 87 % der Kinder in Hamburg in erheblichem Maße die Sicherheit und wirken den Gefahren von tragischen Unfällen entgegen.

Wir sind gleichzeitig Gastgeber, Coach und Lebensretter. In erster Linie sind wir aber die Menschen aus dem Schwimmbad nebenan, das für inzwischen rd. 1,8 Mio. Hamburger so viel mehr ist, als nur der Ort, an dem sie früher einmal ihren "Freischwimmer" gemacht haben.

Unsere Schwimmbäder haben wir im Zeitverlauf zu modernen und nachhaltigen Freizeitanlagen weiterentwickelt. Ausgefeilte Wasser- und Klimatechnik helfen wertvolle Ressourcen zu schonen, ohne an Wärme, Frischluft oder Wasserqualität zu sparen. Wir betreiben eigene Blockheizkraftwerke, Photovoltaik-Anlagen und leistungsstarke Wärmetauscher. Neben Sicherheit und Service zeichnen ökologische Effizienz und der wirtschaftliche Betrieb aller Anlagen unser Unternehmen aus. So ist es uns möglich, die Hamburger Bäderlandschaft dauerhaft zu erhalten und zukunftsorientiert im Wettbewerb zu positionieren.

 

Leitbild

Die Bäderland Hamburg GmbH versteht sich als wirtschaftlicher Betreiber öffentlicher Bäder und ergänzender Freizeit-, Sport- und Gesundheitseinrichtungen. Dabei leistet Bäderland einen aktiven Beitrag in der Familien- und Sozialpolitik der Freien und Hansestadt Hamburg indem die Preisgestaltung marktgerecht und sozialverträglich erfolgt und ein umfassendes Freizeit-, Sport- und Gesundheits-angebot im Hamburgischen Stadtgebiet sichergestellt wird. Als aktiver Marktteilnehmer stellt sich Bäderland dem Wettbewerb und stimmt seine Angebote und Dienstleistungen auf die Bedürfnisse der Kunden aller Altersgruppen ab. Die Steuerung des Unternehmens erfolgt nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen, in denen ein hohes Umwelt- und Energiebewusstsein fest verankert ist und die Ziele des Hamburgischen Klimakonzeptes verfolgt werden.

 

    Bäderland als Arbeitgeber
    weitere Angebote
    Bäderland als Arbeitgeber
    weitere Angebote
    Hamburg Stadtführer: Hamburg Web