Faszientraining endlich auch im Wasser

Unser Interview für gesunde Faszien mit Aqua FASZIO®

FASZIO® setzt aktuelle Forschungsergebnisse in Bewegung um! 

Aqua FASZIO® Kurse im Bäderland jetzt hier buchen

Miriam Wessels und Heike Oellerich von FASZIO® beschäftigen sich seit vielen Jahren intensiv mit dem Thema Gesundheitssport und Faszientraining und entwickeln viele neue Bewegungskonzepte wie jetzt ihr jüngstes „Faszien-Baby“: Aqua FASZIO®.

Aqua FASZIO® wurde zunächst exklusiv für Bäderland entwickelt und im November 2016 für Bäderland ins Ausbildungsprogramm von FASZIO® aufgenommen.

Bäderland hat sich mit Miriam Wessels und Heike Oellerich von FASZIO® unterhalten, um zu erfahren was das Besondere an Aqua FASZIO® ist und weshalb Faszientraining so gesund und gut für das Wohlbefinden ist.

Bäderland: „ Alle reden von Faszien, doch was sind denn überhaupt Faszien ?"

FASZIO®: “Gesunde Faszien sind sehr wichtig. Faszien sind das feine Gewebe, dass sich wie ein Netz um alle Muskeln, Knochen, Sehnen und Organe spannt. Das Fasziennetz stabilisiert, reagiert auf Impulse, ist zugleich fest und geschmeidig, dient als körpereigene Verletzungsprophylaxe und beherbergt große Teile des Immunsystems und des Stoffwechsels."

Bäderland: „ ...Faszien spielen für unsere Gesundheit also eine große Rolle. Doch was ist das Besondere an Faszientraining ?"

FASZIO®: “So unterschiedlich die Eigenschaften des Fasziennetzswerks in unserem Körper sind, so vielseitig kann man sie in Sportbewegungen und im Alltag einsetzen. 

Bäderland: „ Und Faszientraining im Wasser. Geht das, z.B. wegen des Wasserwiderstandes überhaupt?“

FASZIO®: „In jedem Fall! (lacht….) Faszientraining ins Wasser zu bringen war aber auch für uns eine echte Herausforderung… und wir sind ja dafür bekannt, dass es uns immer besonders viel Spaß macht,  wenn unser Entdeckergeist geweckt wird. Sich mit diesem speziellen Faszien-Thema zu befassen war besonders spannend, weil die üblichen Bewegungen im Wasser das Fasziennetzwerk nicht optimal erreichen. Doch auch dieses Mal hat sich unser Motto bewährt: Wenn du weißt, was du tust, kannst du machen was du willst. Und Aqua FASZIO® ist der Beweis. Es hat sich gelohnt dran zu bleiben!“

Bäderland: …“das klingt wirklich spannend und was ist so speziell an Aqua-FASZIO®?"

 FASZIO®:  „Faszien lieben Abwechslung, und sie wachsen mit ihren Aufgaben. Unser Bewegungskonzept  von FASZIO® beinhaltet 7 Strategien, die geschmeidig und beweglich machen sowie Schnellkraft und Stabilität geben. Im Kursformat Aqua FASZIO® finden alle diese Strategien ihren Einsatz und bereichern so das Training im Element Wasser mit einer neuen Bewegungserfahrung. Zusätzlich wird der Körper auch gleich funktionell trainiert und dabei wird auch auf seine individuellen Voraussetzungen eingegangen.“

Bäderland: "Wow, das Bewegungskonzept von FASZIO® beinhaltet 7 Strategien?"

FASZIO®:  „Ja, 7, wir versuchen sie mal etwas zu erläutern:           

Stabilität – Eine Form des Krafttrainings, das den ganzen Körper einbezieht. Es unterstützt die Leistungsfähigkeit, denn Muskeln sind der Motor für Bewegung. Es werden quer durch den Körper Ketten gebildet, die direkt auf und miteinander reagieren. Das macht aus jeder Bewegung und Haltung eine Ganzkörperaufgabe.

 Propriozeptive Kraft - Sie ist wichtig, um sich selbst wahrzunehmen, den Lagesinn im Körper zu schulen und um reaktionsschnell zu sein.

 Elastizität – Diese Trainingsstrategie macht den Körper flexibel und elastisch. z.B. beim Kicken unter Wasser.  

Geschmeidigkeit -  Sie gehört zu einem gut funktionierenden faszialen Netzwerk. Fließende Bewegungen mit einem großen Radius geben ein vitales Aussehen. Letztlich sorgt ein natürliches Fließgleichgewicht zwischen den Faszien von Muskeln, Knochen, Bändern, Sehnen und Organen für eine alltagstaugliche Funktionalität des Körpers.

 Dehnfähigkeit  - Hier geht es um das Ziel, welches damit erreichen werden soll. Man passt also sein Dehnverhalten an die Tätigkeit an, die man gleich machen möchte oder bereits getan hat. Das allgemeine fasziale Dehnen erweitert grundsätzlich den Bewegungsspielraum. Eine evtl. zuvor eingeschränkte Funktionalität wird wiederhergestellt oder im Voraus vermieden. Auch im Wasser funktioniert das hervorragend.

 Lösende Techniken  - Faszien übernehmen die Filterfunktion für alle Zellen im Körper. Ist der Faszienfilter verstopft, minimiert sich der Wechsel der Stoffe sowohl aus als auch in die Zelle. Um den Stoffwechsel wieder anzuregen und somit auch die allgemeine Gesundheit zu stärken, regt man die Faszien durch lösende Techniken z.B. dem Ausrollen mit dem FASZIO® Ball von TOGU® an. (Anmerkung Bäderland: Dieser Ball wird auch in den Aqua- FASZIO® Kursen von Bäderland eingesetzt).

Regeneration – Eine Entspannung des Fasziennetzes kann über einen mentalen und/oder körperlichen Zugang erreicht werden. Dabei ist die Methode zur Entspannung individuell. Das heißt, es gilt für jeden erst einmal herauszufinden, was zu einem passt, um ein inneres Gleichgewicht herzustellen.

 Bäderland: „Also, Faszientraining ist der gesunde Tipp rund um das Thema Beweglichkeit…“ 

 FASZIO®: " … unbedingt und nicht nur das: Faszien wirken innerlich und äußerlich wie ein Jungbrunnen! Ein gut funktionierendes Fasziennetzwerk erhöht die Lebensqualität, hält Körper und Geist gesund und macht beweglich!"

 Bäderland: "Vielen Dank für das Gespräch!"

 Aqua FASZIO® Kurse im Bäderland jetzt hier buchen

 Erfahrungsbericht von Aquamondo

Hamburg Stadtführer: Hamburg Web